Praxisgemeinschaft für Logopädie

Therapiebereiche Metin

Logopädie für Kinder

  • Sprachentwicklungsstörungen/ Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Sprachentwicklungsstörungen bei zugrunde liegender körperlicher und geistiger Behinderung
  • Dyslalie ( Artikulationsstörungen)
  • Zentral-auditive- Verarbeitungsstörungen ( z.B. Lese- Rechtschreibschwierigkeiten)
  • Dysgrammatismus ( z.B. grammatikalische Schwierigkeiten)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Stottern/ Poltern
  • Rhinophonie ( Näseln)
  • Kindliche Aphasie und Dysphagie
  • Mutismus
  • Stimmstörungen
  • Schluckstörungen
  • Hörstörungen ( auch CI-Träger)


Logopädie für Erwachsene

  • Organische, funktionelle und psychogene Stimmstörungen ( z.B. bei hoher stimmlicher Belastung im Berufsleben, Berufe: Lehrer, Erzieher, Schauspieler, Sänger)
  • Aphasie ( z.B. nach einenm Schlaganfall)
  • Myofunktionelle Störungen
  • Stottern/ Poltern
  • Dyslalie (Artikulationsstörungen bzw. diie Aussprache betroffen ist)
  • Rhinophonie ( Näseln)
  • Sprechapraxie
  • Schluckstörungen ( nach internistischen oder neurologischen Erkrankungen z.B. Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose)
  • Dysarthrie/ Dysarthrophonie
  • Hörstörungen ( CI/Hörgerät)